Telespiel Late Night 32

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zu Beginn der 90er Jahre tauchten Gamer immer tiefer in eine für sie noch eher ungewohnte Dimension ein, die dritte Dimension. Die immer schneller zunehmende Rechenleistung der sich stetig weiter verbreitenden IBM-PCs machte es möglich. Dabei war es vor allem das damit populär gewordene Ego-Shooter-Genre, welches Spieler für Anschaffung besserer Rechner begeisterte. Games wie Wolfenstein 3D, Doom oder Quake gingen beim erscheinen an die Grenze dessen was die meisten heimischen PCs zu leisten in der Lage waren. Erst gegen Ende des Jahrzehnts holten die Konsolen langsam auf. Während erste Ports von Wolfenstein 3D und Doom auf den meisten System noch eher bescheiden aussahen, setzten spätere Konsolen Ego-Shooter wie Goldeneye und Medal of Honor ganz eigene Akzente. Diese neue Ausgabe des Telespiel-Late-Night-Podcasts möchte noch einmal zurückblicken auf nun mehr als 20 Jahre Ego-Shooter-Geschichte. Dazu teilen der Retro Gambler, oliXon und Konsolen Chris ihre Ego-Shooter Spielerfahrungen mit euch und wünschen viel Spaß beim Anhören und nachher selber zocken.

    Viel Spaß beim Anhören!

    Hier Klicken und Anhören! (Rechtsklick -> Ziel speichern unter... zum Herunterladen)

    Über diese Folge im Forum diskutieren!
  • Egal ob man in einem fernen Königreich schöne Prinzessin befreien, in einem erstklassigen Fußballverein mitspielen oder als übermächtiger Ritter gegen böse Orks kämpfen möchte, die Welt der Videospiele bietet jedem die Möglichkeit seine Träume auszuleben. Dies gilt auch für etwas anzüglichere Fantasien, welche in Games mit erotischem Inhalt behandelt werden. Bereits für den Atari 2600 bot die Spielefirma Mystique eben solche Games, welche unter den US-amerikanischen Ladentheken gehandelt wurden. Über eben diese und die die noch kamen geht es in dieser neuen Ausgabe des Telespiel-Late-Night Podcast. Ist im übrigen der erste TLN-Podcast der als “explicit” gekennzeichnet ist :)

    Download: Rechtsklick ->Ziel speichen unter ... *klick*
  • tlnlogo

    In den 80ern begründeten Klassiker wie Kaiser das neue Genre Wirtschaftssimulationen. Spielerisch eröffnete dies die Möglichkeit, große Firmen zu leiten, seinen eigenen Fußballverein zu managen oder eine ganze Zivilisation anzuführen. Doch die eigentliche Blütezeit dieses Genre sollte erst in den 90er Jahren beginnen. Das Amigaspiel 1869 – Hart am Wind (1992) von Max Design legte in diesen Jahren den Grundstein für die damals so beliebte und noch heute sich gut verkaufende Anno-Serie. Gleichzeitig tauchten auf dem Videospielmarkt mehr und mehr Spiele mit der Endung „Tycoon“ auf. Darunter auch ausgezeichnete Vertreter wie Sid Meiers Railroad Tycoon (1993) oder Chris Sawyers Transport Tycoon (1994). Darüber hinaus regelte man munter seinen eigenen Freizeitpark in Theme Park (1994) oder das eigene Krankenhaus in Theme Hospital (1997), wenn man nicht zu beschäftigt war seine Fluglinie in Airline Tycoon (1998) zu verwalten. Mehr dazu erfahrt ihr in dieser neuen Ausgabe des Telespiel-Late-Night-Podcasts mit Konsolen Chris, sanifox, Retro Gambler und olixon.

    Achso, ignoriert die Weihnachtsgrüße :)

    Viel Spaß beim Anhören!

    Hier Klicken und Anhören!

    Über diese Folge im Forum diskutieren!
  • tlnlogo

    Was kann es schöneres geben, als sein eigenes Unternehmen zu führen und dabei frei von allen realen finanziellen Risiken alles bequem am Computer oder an der Konsole zu managen? Nicht viel, außer vielleicht seine eigene Stadt aufzubauen oder seinen Lieblingsfußballverein zu leiten. All diese spannenden Möglichkeiten bieten Wirtschaftssimulationen, die bereits seit den frühen 80ern die Videospielwelt bereichern. Große Klassiker wie Ariolasofts Kaiser bahnten diesem Genre einst 1984 den Weg in viele deutsche Spieler-Haushalte. Es sollten viele weitere fantastische Titel folgen. In dieser neuen Folge des Telespiel-Late-Night-Podcasts werfen Konsolen Chris, sanifox, Retro Gambler und olixon noch einmal einen Blick auf mehr als 30 Jahre Wisim-Geschichte.

    Viel Spaß beim Anhören!

    Hier Klicken und Anhören!

     

    Über diese Folge im Forum diskutieren!
  • tlnlogo

    Immer noch sichtlich gezeichnet von der so unerwarteten Schließung des Spiele-Studios LucasArts beschäftigen sich sanifox, scorp.ius, retrogambler und Konsolen Chris auch dieses Mal mit deren Videospielen. Darunter Flugsimulationen wie Their Finest Hour (1989) und Secret Weapons of the Luftwaffe (1991), aber natürlich kommt auch das unzählige Male grandios versoftete Star Wars-Franchise nicht zu kurz. Das alles und vieles mehr bietet euch diese neue Ausgabe des Telespiel-Late-Night Podcasts.

    Viel Spaß beim Anhören!

    Hier Klicken und Anhören!

     

    Über diese Folge im Forum diskutieren!


  • Wie eine Bombe schlug im letzten Jahr die Nachricht ein, dass George Lucas sein Firmenimperium für $4 Mrd. an Disney verkauft hat. Welche Folgen dies für deren traditionsreiche Videospielschmiede Lucas Arts haben würde, war noch nicht abzusehen. Doch bereits in den ersten Wochen nach dem Verkauf war das Aus für die Spielfirma besiegelt. Was für Disney wohl lange fest stand, traf die Gamergemeinde weltweit völlig unvorbereitet. Ohne viel Federlesen beendete Disney Lucas Arts‘ 31-jährige Firmengeschichte. Aus diesem aktuellen Anlass blicken sanifox, Konsolen Chris, retrogambler und oliXon von Telespiel-Late-Night noch einmal zurück auf ein Spiele-Studio, das mit Meilensteinen wie Maniac Mansion (1987) und Monkey Island (1990) unvergessene Klassiker des Genres geschaffen hat.

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!

    [wpaudio url="http://telespiel-late-night.de/episodes/tln27.mp3" text="Episode 27 - LucasArts" dl="http://telespiel-late-night.de/episodes/tln27.mp3"]

    Über diese Folge im Forum diskutieren!


  • Tja, da habt ihr schon gedacht, ihr wäret um die zweite Folge in der sich alles um Spiele von Ocean dreht herumgekommen. Aber nichts da, einmal angekündigt ziehen wir das knallhart durch. So führt uns die heutige Folge der Telespiel Late Night von Push Over über weiße Bohnen bis hin zu Lucasarts. Außerdem werden Homecomputer gebasht und sich auf die dritte Folge unserer Serie „Ocean jetzt erst recht!“ vorbereitet. Seid live dabei und lauscht den drei Talkern sanifox, Retrogambler und Scorp.ius. Ach und oliXon war auch dabei. Großes Kino also!

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!

    [wpaudio url="http://telespiel-late-night.de/episodes/tln26.mp3" text="Episode 26 - Ocean Software Teil 2" dl="http://telespiel-late-night.de/episodes/tln26.mp3"]

    Über diese Folge im Forum diskutieren!


  • Sie sind wieder da! Scorp.ius, oliXon, sanifox und Konsolen Chris begrüßen ein weiteres Mal den österreichischen Retrovideospiele-Crack namens Retro Gambler. Gemeinsam stellen sie jeweils zwei ihre persönlichen Lieblingsspiele vor und verraten einen ihrer Geheimtipps unten den Videospielen. Darunter neuere PC-Klassiker wie Mafia, das 2002 von Illusion Softworks veröffentlicht wurde und das 1998 erschienen Populous: The Beginning. Genauso wie die kultige Weltraumflugsimulation Wing Commander III (Origin Systems 1994) und das actionreiche Turrican II, welches 1991 von Rainbow Arts herausgegeben wurde. Selbst aufwendig gestaltete Globalstrategiegrößen à la Civilization finden ihren Weg in diese heitere Gesprächsrunde. Das alles und vieles mehr hört ihr in dieser neuen Ausgabe des Telespiel-Late-Night-Podcasts.

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!

    TLN #25: Wir lieben sie alle!

    Über diese Folge im Forum diskutieren!
  • In dieser Folge haben sich sanifox, oliXon und Scorp.ius in den heiligen Hallen des Vereins “For Amusement only e.V.” getroffen. Nachdem sich alle an den zahlreichen Arcadeautomaten, Flippern und elektro-mechanischen Groschengrabschern die Finger wundgezockt haben, wurde es Zeit für eine kleine lauschige Runde voller spannender Gesprächsthemen und sexueller Geständnisse. Als Gäste haben sich die drei SailorSat (Circuit Board), Mugg, Uroko Sakanabito und Jo Hesse geschnappt.

     

    TLN #24: Ab in die Spielhalle

    Über diese Folge im Forum diskutieren!
  • Und irgendeiner hat statt dem Kopfhörer mal wieder die Boxen benutzt. Also, sorry für das Echo das man manchmal im Hintergrund hört. Bei vielen alteingesessenen Zockern, sorgt allein die Erwähnung von Ocean für kräftiges Stirnrunzeln. Zu Unrecht, wie wir feststellen werden. Die britische Softwareschmiede aber als Entwickler und Publisher einige Perlen der Spielgeschichte hervorgebracht. Darüber unterhalten sich scorp.ius, oliXon und sanifox in der heutigen Episode. Chris stößt diesmal, aus zeitlichen Gründen, nicht dazu. Dafür haben wir uns mit retrogambler einen internationalen Gast dazu geholt :)

    TLN #23: "Ocean Software" Teil 1

    Über diese Folge im Forum diskutieren!