Angepinnt Übersicht: Welche Röhren eignen sich besonders gut zum Zocken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also eigentlich müsstest du das im menü einetellen können. ist dort sowas wie auot 16:9 auf on oder so? Alternativ hat deine Fernbedienung doch auch eine Format-Taste, oder?

      Bei Sonys dieser Baureihe ist mir eigentlich noch nie einer untergekommen, den man nicht auf 4:3 am RGB-SCART umstellen konnte...

      Kannst du das Format am betreffenden Eingang einstellen, wenn keine Kosnole angeschlossen ist?
    • lestat1780 schrieb:

      ich glaube du verwechselst da was @Streets ... ;)
      Ein Konsolenbild welches ein Seitenverhältnis von 4:3 hat, würde bei 16:9-Wiedergabe gequetscht sein, ja... aber ein Videorekorder, der 16:9 ausgeben in Kombination mit einem Fernseher, der es richtig darstellen kann uuund einer VHS-Kassette die ebenfalls 16:9- Material hat, würde eben auch ein 16:9-Bild anzeigen. :D Selbstverständlich hätte man oben und unten Balken auf einem TV der ein 4:3-Format hat, aber weder wäre etwas gestaucht, noch würde man weniger sehen als bei einem 4:3-Kinofilm. Im Gegenteil: 16:9 liegt näher am Kinoformat... bei 4:3 werden die Filme seitlich übelst abgeschnitten, aber leider war das früher sehr häufig. Teilweise wurde sogar Werbung mit "Vollbild" gemacht! Totaler Schwachsinn eigentlich und zog auch nur, weil 16:9 auf 4:3-Fernsehern nunmal recht klein wirkt.

      Nein ich glaube du verstehst mich nicht. Ist ja nicht so dass ich das ganze Zeug nicht hier hätte.
      Dazu verstehe ich 0 was du mir sagen willst. Vorallem "Ein Fernseher der es richtig Darstellen kann.."
      Es ging nicht um einen 16:9 Fernseher, sondern um die normalen im 4:3 Format.
      Ich hab selber genug Filme im 16:9 Format. Sei es VHS, DVD oder LD.
      Der 16:9 Modus am 4:3 staucht immmer. Ich verwechsel da bestimmt nichts... :smt006
      (x) Positive Bewertung (x) Neutrale Bewertung (x) Negative Bewertung (x) Asoziale Bewertung
    • n00b schrieb:

      Also eigentlich müsstest du das im menü einetellen können. ist dort sowas wie auot 16:9 auf on oder so? Alternativ hat deine Fernbedienung doch auch eine Format-Taste, oder?

      Bei Sonys dieser Baureihe ist mir eigentlich noch nie einer untergekommen, den man nicht auf 4:3 am RGB-SCART umstellen konnte...

      Kannst du das Format am betreffenden Eingang einstellen, wenn keine Kosnole angeschlossen ist?
      Solange die Konsolen aus sind kann ich schön umstellen.

      Im Menü oder per fb
    • Streets schrieb:

      lestat1780 schrieb:

      ich glaube du verwechselst da was @Streets ... ;)
      Ein Konsolenbild welches ein Seitenverhältnis von 4:3 hat, würde bei 16:9-Wiedergabe gequetscht sein, ja... aber ein Videorekorder, der 16:9 ausgeben in Kombination mit einem Fernseher, der es richtig darstellen kann uuund einer VHS-Kassette die ebenfalls 16:9- Material hat, würde eben auch ein 16:9-Bild anzeigen. :D Selbstverständlich hätte man oben und unten Balken auf einem TV der ein 4:3-Format hat, aber weder wäre etwas gestaucht, noch würde man weniger sehen als bei einem 4:3-Kinofilm. Im Gegenteil: 16:9 liegt näher am Kinoformat... bei 4:3 werden die Filme seitlich übelst abgeschnitten, aber leider war das früher sehr häufig. Teilweise wurde sogar Werbung mit "Vollbild" gemacht! Totaler Schwachsinn eigentlich und zog auch nur, weil 16:9 auf 4:3-Fernsehern nunmal recht klein wirkt.
      Nein ich glaube du verstehst mich nicht. Ist ja nicht so dass ich das ganze Zeug nicht hier hätte.
      Dazu verstehe ich 0 was du mir sagen willst. Vorallem "Ein Fernseher der es richtig Darstellen kann.."
      Es ging nicht um einen 16:9 Fernseher, sondern um die normalen im 4:3 Format.
      Ich hab selber genug Filme im 16:9 Format. Sei es VHS, DVD oder LD.
      Der 16:9 Modus am 4:3 staucht immmer. Ich verwechsel da bestimmt nichts... :smt006
      Es gibt manche DVDs und Spiele, die geben Anamorphic Widescreen aus. Da wird das ganze PAL Bild an Informationen ausgenutzt und der Fernseher staucht es dann. Somit hast du mehr Bildinformationen, als wenn die DVD die schwarzen Balken mit kodiert.

      Ich glaube, ein klassisches Beispiel bei Spielen ist hier bei "Nights" auf dem Sega Saturn.

      Edit:

      en.wikipedia.org/wiki/Anamorphic_widescreen



      Wiki schrieb:

      Anamorphic widescreen is a process by which a comparatively wide widescreen image is vertically expanded to fit into a storage medium (photographic film, for example) with a narrower aspect ratio. Compatible play-back equipment (a projector with modified lens) can then recompress the vertical dimension to show the original widescreen image. This is typically used to allow one to store widescreen images on a medium that was originally intended for a narrower ratio, while using as much of the frame - and therefore recording as much detail - as possible.
    • @Streets
      Doch, doch... du verwechselst die Bedeutung von "stauchen"... bei 16:9 wird nicht "immer gestaucht" auf 4:3-fFernsehern. Da es ein anderes Seitenverhältnis hat, gibt es eben Balken oben und unten... aber man sieht mehr Bildinformation als bei einem auf 4:3 beschnittenem Film, allerdings wirkt der natürlich größer, weshalb einige Leute das früher bevorzugt haben.

      Alte Konsolen sind natürlich ein anderes Thema. Die sind auf 4:3 ausgelegt und wären natürlich gestaucht im 16:9-Modus.
      Aber auch hier bitte nicht 50/60hz und die PAL-Balkenthematik nicht mit 16:9 verwechseln. Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

      Aber stimmt schon... ich missverstehe dich oft, bzw. kratze mir am Kopf bei deinen Posts. Bist halt unser Original. ;)
      "I'm sure he's guilty but... he knows it. I mean, you're guilty, and you don't know it. So... who's really in jail?"
      Maynard James Keenan on Mr. Show
    • Da der sony jetzt in griff ins Klo war, habe ich mich weiter umgesehen

      hätte noch

      Loewe Articos 32 (100hz/FullPIP)
      Sony KV-29C560E (zu dem finde ich garnix)
      Sony KV-29X5L (ist der das gleiche wie der x5D nur anderes Land?)

      und der Philips 29PT5408/01

      Schon jemand eine von den Kisten in echt gesehen oder getestet?


      danke
    • @lestat1780

      Ich teste das nochmal mit einem 16:9 Film und einem 4:3 Film und mach dir dann Bilder.
      Weil ohne Bilder kommen wir hier nicht weiter glaube ich ;)
      PS: Unterschied 16:9 / Palbalken kenne, soviel kannst du mir schon zutrauen. Ich weiß auch was Showview ist... :vauxhall
      (x) Positive Bewertung (x) Neutrale Bewertung (x) Negative Bewertung (x) Asoziale Bewertung
    • @Streets

      Du hast meinen Beitrag aber schon gelesen, ne?
      Ob @lestat1780 jetzt das gleiche meint, oder nicht, ist erstmal egal. Für Anamorphic Widescreen braucht man (manchmal) diesen Button. Eine minimale Daseinsberechtigung hab ich also schon aufgezeigt.

      Will jetzt nicht, dass du zwei Bilder machst mit ner 4:3 Quelle und ner 16:9 Quelle, die zusammen drückst und triumphierend schreibst "HA! Hatte also doch recht!". Das wäre jetzt öde :P
    • Nö, um ehrlich zu sein habe ich den Beitrag von Lestat gelesen und dann geantwortet.
      Deinen erst später.
      Aber deinen hab ich wenigstens verstanden. Da brauch ich jetzt keine Bilder mehr machen.
      Hätte Lestat gleich sowas geschrieben wie: Es gibt Filme in Formaten, die an einem 4:3 TV gestreckt rein
      kommen, damit keine Balken im Film codiert werden müssen. Die 16:9 Funktion macht dann daraus ein anschauliches Bild.
      Dann wäre alles sofort klar gewesen.
      (x) Positive Bewertung (x) Neutrale Bewertung (x) Negative Bewertung (x) Asoziale Bewertung
    • @hardyhell

      Wie sieht das aus?
      Wenn du sagst dass du zB im Menü umschalten kannst wenn die Konsole aus ist, aber nicht mehr umschalten kannst wenn die Konsole an ist, wie sieht dann der Menü Punkt aus?
      Ist der dann gesperrt, nich mehr da oder was passiert wenn du mit Konsole ins Menü zu der 16:9 Einstellung gehst.
      ...man sollte eigentlich immer Umschalten können, auch mit Fernbedienung, nur nicht wenn der TV aus ist...ansonsten eignetlich wirklich immer...
      (x) Positive Bewertung (x) Neutrale Bewertung (x) Negative Bewertung (x) Asoziale Bewertung
    • Es steht im Menu auf normal das Bild aber gestaucht wenn Konsole an.

      Vorher kann ich schön umschalten.

      Mit FB und im Menu.

      Konsole an geht's nimmer.

      Knopf bringt keine Reaktion und im Menu lässt sich der punkt einfach nicht mehr umstellen.


      @ noob

      Der xenogears meinte ich brauche wohl noch extra Spannung an Pins 12v an 8 und 0,7 an 16 oder so.

      Mann die glotze stinkt echt!!
    • Schau einfach nach der nächsten in deiner nähe und dann teste vor ort. Meine erste Sony war auch ein griff ins Klo.....und die unterschiede sind nicht so gravierend zwischen den Modellen, das wäre zumindest meine Erkenntniss anhand des wenigen feedbacks was ich dazu bekommen habe.
    • n00b schrieb:

      Ja, das würde dann 4:3 erzwingen; 0V sollte aber auch den TV-Standard darstellen und der währe m.M.n. bei einer 4:3-Röhre auch 4:3. Daher sollste ja mal Bilder von der SCART-Verkabelung machen. :P
      habe jetzt das Kabel komplett weg bei Pin 8.

      Endlich Vollbild.

      Danke.

      Leider bekomme ich den Links Shift nicht weg im Service Menü. Steht schon auf null der Wert.

      Weiter geht's nicht rüber.
    • @n00b

      Hey N00b, Streets wiedermal.

      Warum hab ich diesen Linksversatz eigentlich nicht auf meinem Sony TV oder einem andern CRT die ich hier eingelagert habe? Nicht mal beim BVM oder Barco.
      Hatte das nur bei B&O Geräten aber sonst nie.
      (x) Positive Bewertung (x) Neutrale Bewertung (x) Negative Bewertung (x) Asoziale Bewertung
    • Ich hatte linksversatz bisher nur auf 1084 und PVM (sogar bei Emulatoren), allerdings lässt sich dieser manuell korrigieren. Auch mein Extron hat eine H-Centering-Funktion.
      Meine 0815-Panasonic-Röhre macht das automatisch. Punkt für den Normalo-TV. ;)
      "I'm sure he's guilty but... he knows it. I mean, you're guilty, and you don't know it. So... who's really in jail?"
      Maynard James Keenan on Mr. Show
    • @Streets: Ich bin kein Fernsehtechniker und habe hier nur Halbwissen, aber die Verschiebung kommt wohl durch die Sync-Methode (besonders beim Mega Drive ist die Verschiebung sichtbar) und eventuell auch durch die Konfiguration der Bilddarstellung des TVs.

      Eventuell könnte sein, dass das die Verschiebung verschwindet, wenn man C-Sync anstelle von Composite Video als Sync-Signal verwendet.

      Hattest du deine Kabel nicht alle auf C-Sync umgebaut/umbauen lassen?
    • @n00b
      Stimmt. Mein PVM kann sogar das H-Sync-Signal vom Composite-Eingang abgreifen, selbst wenn das eigentliche Bild über RGB kommt.
      Mein Wii-RGB-Kabel hat zusätzlich Composite out, stecke ich da ein Kabel von Video auf PVM ist das Bild zentriert, stecke ich wieder aus verschoben.
      Vielleicht kann man mit der Info ja experimentieren.
      "I'm sure he's guilty but... he knows it. I mean, you're guilty, and you don't know it. So... who's really in jail?"
      Maynard James Keenan on Mr. Show
    • @n00b

      Naja, umbauen ist wohl falsch ausgedrückt. Ich hab mir neue machen lassen. Einmal auf C-Sync für MD und für SNES auf Luma Sync. Wie das NES Kabel aufgebaut ist weiß ich gar nicht. Das kommt aus Australien.
      (x) Positive Bewertung (x) Neutrale Bewertung (x) Negative Bewertung (x) Asoziale Bewertung
    • So, nachdem ich jetzt nativen 15khz output auf meinem PC hab und n RGB Kabel damit die MAME-Kiste aufn TV hängt, wollt ich fragen ob irgendwer nen netten 21 zoll tv zum taten kennt.
      Größer als 21 will ich irgendwie nicht..hätts mit meinem mitsubishi tv probiert, ist glaub ich n 29er, die Scanlines waren einfach zu stark aus der nähe (240p), und die übersicht geht bei sonem schirm bei nem shootemup einfach flöten.
      Bild sollte halt halbwegs angenehm zum anschaun sein weil ich ziemlich nahe dransitze.

      Problem ist die Sony 21 Zoll sind irgendwie selten...find nix in den Kleinanzeigen bei mir.
      Der eine Beovision der drinnen ist mit 21 zoll ist auf 130 Euros oder so.

      Hätte meinen 21Zoll Grandprix TV den ich daheimstehen hab versucht zu taten, der verliert mir die Farben, Blau bekommt Grünstich etc, egal in welche Richtung ich den Schirm tate. Steht er horizontal ists Bild wieder normal ^^"

      Also irgendwelche Vorschläge?
    • fluffymadness schrieb:

      Hätte meinen 21Zoll Grandprix TV den ich daheimstehen hab versucht zu taten, der verliert mir die Farben, Blau bekommt Grünstich etc, egal in welche Richtung ich den Schirm tate. Steht er horizontal ists Bild wieder normal ^^"
      Schon mal probiert das Gerät erst zu drehen und dann zu starten? Die Entmagnetisierung beim Start sollte das Problem doch lösen. Funktionierte bisher bei allen meinen Röhren :)

      productof76 schrieb:

      ...ach bin ich froh, dass ich zu meinem glück nichts weiter brauche als die original-hardware (diverse), ne gute röhre (oder zwei) und (ein) everdrive(s). nach eurem tod landet euer gehortetes lebenswerk sowieso in den allermeisten fällen entweder auf dem müll oder wird irgendwo billig verramscht.
      :thumbup: