Angepinnt Übersicht: Welche Röhren eignen sich besonders gut zum Zocken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @hueee Tatsache...hab zwar immer den Ausschaltknopf gedrückt am Fernseher direkt, ist son Einrastschalter bei dem Modell, gedreht, dann wieder eingeschaltet aber anscheinend hat da die Entmagnetisierung nie gezündet. Hatte den TV heute über nacht ausgesteckt, gedreht, dann erst eingesteckt und eingeschaltet und siehe da, Farben ok.
      Lang kann ich trotzdem nicht zocken, ohne das es irgwie ungut für die Augen ist, weil mir der Spaß ziemlich grell vorkommt.
      Liegt das daran weil ein TV eher mehr für die Fernbetrachtung ausgelegt ist, wobei ich dann auch wieder gelesen hab das anscheinend einige Aracde CRT's sowieso die gleiche Tube wie einige TV's verbaut haben sollten.
      Habt halt noch nie nen Aracde Low-Res 15khz Schirm live gesehen, bei den wenigen Spielhallen wo ich bis jetzt war, gabs halt immer nur Zeugs mit 31khz.
      Was sind da die konkreten Unterschiede zwischen Arcade CRT und TV?
      Könnte man vl. irgendein Tönungsglas davorgeben, oder was gibts sonst noch für Möglichkeiten das Bild Betrachtungsangenehm zu gestalten wenn man direkt davorklebt ?
    • fluffymadness schrieb:

      Könnte man vl. irgendein Tönungsglas davorgeben, oder was gibts sonst noch für Möglichkeiten das Bild Betrachtungsangenehm zu gestalten wenn man direkt davorklebt ?

      Wird zwar der umständlichste Weg sein, aber ich hab mal braun getöntes Plexiglas verbaut, da mir ein TFT zu grell war und das weiß viel zu kalt.
      (x) Positive Bewertung (x) Neutrale Bewertung (x) Negative Bewertung (x) Asoziale Bewertung
    • Ja, verstehe ich schon. Mein PVM hat aber z.B. einen recht großen Bereich, in dem das Bild knackig bleibt. Da kann man schonmal deutlich reduzieren und es sieht immer noch gut aus. Ist fast mehr so wie bei einem kleinen LCD. Leuchtet einfach weniger, aber gutes Bild.
      Ich finde Röhre aber auch etwas anstrengender als Flachbild... Früher hat mich das überhaupt nicht gestört. Wohl Gewöhnungsache...
      "I'm sure he's guilty but... he knows it. I mean, you're guilty, and you don't know it. So... who's really in jail?"
      Maynard James Keenan on Mr. Show
    • AHB TVisions GmbH Fernsehapparate
      Stand der Meldung
      Oktober 2002
      Emotion 02, Feelings 02, Joy 02, Love 02 und Melody L hergestellt von März bis Juli 1999.
      (Diese Fernseher haben ihre Technik von Loewe.)

      Bei einzelnen Fernsehgeräten kann es durch eine fabrikationsbedingte Schwachstelle (eine bestimmte Lötnietverbindung) zu einer partiellen Überhitzung der Geräteunterseite kommen. Das kann im ungünstigsten Fall zu einer Brandgefahr führen.
      Zur Vermeidung von Risiken hat sich Loewe entschlossen, alle 28.000 Fernsehgeräte dieser Typen aus dem genannten Produktionszeitraum vorsorglich durch Fachwerkstätten überprüfen zu lassen. Dabei wird die betroffene Lötnietverbindung durch eine autorisierte Loewe Fachwerkstatt überprüft und vorbeugend neu verlötet.
      Die Sicherheitsüberprüfung und Neuverlötung kann vor Ort erfolgen, ist kurzfristig vorgesehen und selbstverständlich kostenlos.
    • sanni schrieb:

      AHB TVisions GmbH Fernsehapparate
      Stand der Meldung
      Oktober 2002
      Emotion 02, Feelings 02, Joy 02, Love 02 und Melody L hergestellt von März bis Juli 1999.
      (Diese Fernseher haben ihre Technik von Loewe.)

      Bei einzelnen Fernsehgeräten kann es durch eine fabrikationsbedingte Schwachstelle (eine bestimmte Lötnietverbindung) zu einer partiellen Überhitzung der Geräteunterseite kommen. Das kann im ungünstigsten Fall zu einer Brandgefahr führen.
      Zur Vermeidung von Risiken hat sich Loewe entschlossen, alle 28.000 Fernsehgeräte dieser Typen aus dem genannten Produktionszeitraum vorsorglich durch Fachwerkstätten überprüfen zu lassen. Dabei wird die betroffene Lötnietverbindung durch eine autorisierte Loewe Fachwerkstatt überprüft und vorbeugend neu verlötet.
      Die Sicherheitsüberprüfung und Neuverlötung kann vor Ort erfolgen, ist kurzfristig vorgesehen und selbstverständlich kostenlos.

      Kraaasssss! Zeitbomben!!

      Will trotzdem noch einen gescheiten tv oder endlich meine richtig kalibrieren können.

      Kann man sich da die Hardware für nicht all zu viel dazu kaufen?
    • Hab mir vor kurzem 2 Trinitron Monitore heimgetragen, sind so im Bereich von 21 Zoll.
      Nen Compaq und nen Nec Multisync. (VGA PC monitore)
      Können sich CRT'S irgwie vebrauchen bzw ausbrennen wenn genug Betriebstunden drauf sind?
      Bei dem Compaq ist das Bild schon relativ dunkel, das OSD vom Bildschirm wirkt auch nimmer sonderlich hell, damit man so halbwegs was erkennen kann hab ich den Kontrast und die Helligkeit schon auf 100% geschraubt und den RGB gain auch raufgedreht. Manche Szenen ingame wirken sehr hell, weiß strahlt auch extrem leuchtkräftig raus auf schwarzem Hintergrund...aber irwie wirkt es so wenn viele unterschiedliche farbige Flächen und Helligkeitsabstufungen nebeneinander sind,dass das Bild extrem dunkel ist !?
      Was genau verbraucht sich da und kann man da irgwas reparieren, weil die Monitore sind mittlerweile schon
      ziemlich schwer aufzutreiben.
    • Ist das so ein Monitor ausm Bausatz? So einen habe ich auch noch rumliegen :D

      productof76 schrieb:

      ...ach bin ich froh, dass ich zu meinem glück nichts weiter brauche als die original-hardware (diverse), ne gute röhre (oder zwei) und (ein) everdrive(s). nach eurem tod landet euer gehortetes lebenswerk sowieso in den allermeisten fällen entweder auf dem müll oder wird irgendwo billig verramscht.
      :thumbup:
    • Breakerpc schrieb:

      Kann man bei dem Modell Bang & Olufsen B&O Beovision MX 4002 bedenkenlos Zuschlagen?
      Ja. Vielleicht ist die Geometrie nicht perfekt und die Farben sind ein klitzekleines bisschen matter, blaustichiger als die Sonys. Aber das ist wie immer jammern auf einem Niveau, welches ich bis dahin gar nicht kannte. Dafür ist der Sound super, die Scanlines sind fein und der Fernseher sieht so aus, dass auch nicht Game Affine Menschen daran ihre Freude haben.
    • Breakerpc schrieb:

      Guten Tag, brauche jetzt auch endlich wieder eine Röhre. Kann man bei dem Modell Bang & Olufsen B&O Beovision MX 4002 bedenkenlos Zuschlagen? Würde ihn für 40 Euro bekommen?
      Für 40 Euro auf jeden Fall ein sehr guter Fernseher.

      Habe den MX4000 (größer ist in der Wohnung nicht drin) und das Bild ist astrein.

      Am Besten bei der Abholung ein Gerät mit viel Farboutput über RGB mitnehmen und anstecken, dann sieht man, ob die Röhre evtl. ihre besten Tage bereits hinter sich hat.