Angepinnt ScoreMaster - Die Regeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ScoreMaster - Regeln 2011

      juut, ich werd mal nachher nen entsprechenden Artikel im Bereich A hinzufügen :P Jo, wir kriegen unser Regelwerk schon so dick, wie das StrGB §§§ :smt006

      um mich dann wieder den Worten Senator Palpatines zu bedienen:

      "Keinesfalls werde ich die mir übertragende Macht ausnutzen, doch selbstverständlich nur vorrübergehend ordne ich hiermit die Erstellung einer Armee zum Schutze des ScoreMaster Contests an!"

      :stormtrooper :stormtrooper :stormtrooper :stormtrooper :stormtrooper :stormtrooper :stormtrooper

      wir haben hier gar keine Sturmtruppler :P daher der Megaman. bitte den Imperialen Marsch vorstellen.

      Adminedit (5tarbuck): Stormtrooper hinzugefügt :P
    • ScoreMaster - Regeln 2011

      "schmocke" schrieb:

      Ja, ich sehe das ähnlich wie PIXELKITSCH. Das ist ja unter anderem der Reiz dabei, nämlich sich anzustrengen um der nächste ScoreMaster zu werden, der dann das nächste Game wählt.
      Ich finde die verbesserten Regeln klasse. Im Vorhinein bereits zu wissen bzw. gesagt zu bekommen, welches Spiel man zu zocken hat (und einen guten Score zu erreichen, nicht zu vergessen - falls man dran ist) ist Mumpitz.
      Wer unbedingt Highscore auf "Exoteneinspielen und verteidigen möchte und/oder sich in Super Castlevania messen möchte, kann das ja nach wie vor abseits des ScoreMaster Wettbewerbs tun (s. aktuell Under Defeat z.B.).
      Das Ding hier hat sich so schön entwickelt mit der Zeit und sicherlich wird noch hier und da etwas daran herumgeschraubt werden, aber lasst jetzt bitte mal den Vorschlaghammer stecken.

      @robby: 1.) Das NeoGeo ist nahezu perfekt emulierbar, u.a.(!) mit M.A.M.E. 2.) Es steht nicht umsonst in den Regeln "Auf Anfrage- wenn man sich also nicht sicher ist mit einem Vorschlag, stellt man ihn zur Debatte im Vorhinein. Das sollte drin sein innerhalb einer Woche.

      edit: P.S.: Wir sind ja hier nicht bei Twin Galaxies - die ganze Chose soll in erster Linie Spaß machen. Ich finde die Vorgaben, was für Games man wählen kann, sind völlig ausreichend - da wäre Super Castlevania ohnehin schon vor jeglicher Debatte raus. (sorry robby, aber das Beispiel ist einfach optimal ;) )


      "100% unterschreib"

      Die ganzen aufgestellten Regeln haben sich doch im Laufe des letzten Contests gut entwickelt, oder ?
      Also warum jetzt wieder dran rühren.
      Verbesserungen wird es immer geben und das ist auch gut so.

      Durch die neue Regel:

      Regel 9: "...mindestens, wenn nicht sogar..."

      scheiden Exotenspiele doch eh aus.
      Ich finde unser guter Scorp.ius sollte nur im Zweifelsfall vom Scoremaster zu Rate gezogen werden und nicht generell.

      Durch die Regel 4: "welche Spiele sind geeignet? ist doch eigentlich alles gesagt und jeder sollte innerhalb einer Woche selber merken ob sein ausgesuchtes Spiel passt, oder eben nicht.

      Spiele aus einem vorgefertigtem Pool aussuchen finde ich doooooooooooooooooooooooooof :P

    • ScoreMaster - Regeln 2011

      Jo, also ich denke die Poolgeschichte vergessen wir wieder, das ist nix Halbes und nix Ganzes.

      Ob nun nur im zweifel würd ich wiederum bezweifeln, denn derjenige ist sich dessen ja nicht bewusst, dass da grad was nicht passt. Macht ja keiner mit Absicht.

      Und im Normalfall wirds hoffentlich eh um ein "Juppals Antwort gehen.
    • ScoreMaster - Regeln 2011

      Harr harr, dieses Jahr bin ich mit von der Partie. Zieht euch warm an..... is' kalt draussen.

      Gibt's wieder 'nen Pot, in den man was einbringen kann, oder diesmal ohne?
      Die Mücke kackt mir den Kühlschrank voll!!!
    • ScoreMaster - Regeln 2011

      Ich bin für ´nen Pot und werde sicher auch wieder das Eine, oder Andere spenden.

      Wenn wir wieder am Ende des Jahres küren, dann sind die Wichtelgeschenke doch schon lange durch.
      Ich sehe da jetzt kein Problem.....

    • ScoreMaster - Regeln 2011

      So Kindas jetzt mal Butter bei die Fische, ich hab mit unserem Chef hier schon gesprochen und er sagte die Allgemeinheit solle sich doch auch zu Wort melden ;) deshalb hier die Frage.

      Wie sieht es denn dieses Jahr beim Scormaster mit Preisen aus, wäre jeder der mitmacht bereit einen kleinen Sachpreis zu spenden ?

      Logischerweise basiert das ganze Spiel hier auf vertrauen, deshalb wäre es nett wenn ihr die Absicht habt zu cheaten, Save Points ständig neu zu laden etc. dies in einem anderen Thread zu tun und nicht hier im Highscore Berreich, wir wollen hier alle ehrlich unsere Scores einspielen, dazu hat man auch lange genug Zeit und wenn man halt 20 mal von vorne anfangen muss ist das nunmal so. Wenn da was auffällt das einer cheatet oder dergleichen, bin ich dafür das dieser sofort vom Spiel ausgeschlossen wird und demnach auch keinerlei Anspruch auf einen Preis hat.
    • ScoreMaster - Regeln 2011

      Ich denke da muss man auch vertrauen, was für Preise können denn gespendet werden? Alles? :smt006 Preise sind schon nen schöner Anreiz, sollten aber nur Kleinigkeiten sein und nichts von Welt.

      Wär dann auch dabei... oder ist es dafür schon zu spät? :smt006
    • ScoreMaster - Regeln 2011

      Ah, super.
      Dank des bozz' habe ich diesen Thread gefunden und mache den Anfang etwas in den Gewinnertopf 2011 zu werfen.
      Ich bleibe meiner Tradition treu, lose Konsolen zu spenden und so gibt es diesmal von mir einen
      Game Cube in silber, ohne Zubehör.
      Ich hoffe, daß wir ein paar Devotionalien zusammen bekommen und wenn das der Fall ist, bitte ich "el Cheffeeinen "Die Gewinne-Threadzu etablieren. 8)
    • ScoreMaster - Regeln 2011

      Hallo.

      Ich habe diesen bereich gerade eben "entdecktund die Idee gefällt mir eigentlich recht gut. Was ich aber etwa "schadefinde ist das die "Saisonüber 1 Jahr geht. Jetzt habe ich die beiden ersten schon mal verpasst und fühle mich etwas "im Nachteildadurch :)

      Jetzt mal laut gedacht:

      Wenn man das ganze in mehreren Saisons aufteilen (z.b. in Jaresquartale) würde, könnten auch Neueinsteiger Erfolgserlebnisse mitnehmen und wären motivierter mitzumachen :)

      Preise können ja immer noch erst am Ende des Jahres durch Komulation der (um beim Beispiel zu bleiben) Quartals-Punkte vergeben werden. Aber es gäbe halt immer einen Quartals-Sieger ( bei dem es Hauptsächlich um Ehre geht und nicht um Preise ;) ) und "Neue(also jetzt ich z.b. ;) ) wären so definitiv motivierter um mit einzusteigen (irgendwie ist die Aussicht das ganze Jahr nicht auf die vorderen Plätze zu kommen weil man zu spät eingestiegen ist nicht motivierend ;) ).

      Wie gesagt, ist nur laut gedacht :)

      CU TerA
    • Scorp.ius schrieb:

      Änderungen 2014
      Punkt 1:
      Die wohl gravierendste Änderung: "Ich will aber auch mitspielen!"

      Bisher war es so geregelt, dass der ScoreMaster eine Woche Zeit hat einen Score zu erspielen, die ScoreKnacker danach zwei Wochen ihn zu schlagen. Lasst uns das abschaffen und alles gleichzeitig machen.

      Der ScoreMaster wählt nach wie vor das Spiel aus, stellt dieses nebst den Regeln für diese Runde vor und dann geht's sowohl für Knacker, als auch für Master los.

      Das hat den Vorteil, dass keine Pausen für Knacker und Master entstehen, wenn die jeweils andere Gruppe dran ist. Außerdem konnte man sich bisher nach dem Erreichen des Schwellwertes (MasterScore) auch zurücklehnen und es gut sein lassen. Nun könnte der ScoreMaster jederzeit zurückschlagen und man selbst fällt doch wieder unter den Score.

      Die Punktevergabe richtet sich nach wie vor am ScoreMaster der jeweiligen Runde aus. Jeder, der besser war, bekommt drei Punkte; jeder, der schlechter war einen Punkt. Wieviel der ScoreMaster bekommt, hängt davon ab, wie er im Vergleich zu den Knackern dasteht. Der Erste bekommt 5 Punkte, der letzte keinen.


      Ich möchte eine Diskussion um diese Regel anregen. Und zwar wäre ich für einen Kompromiss zwischen alter und neuer Regelung.

      Vorteil der neuen Regelung ist mMn, dass der neue Scoremaster und die Knacker gleichzeitig spielen können. Vorteil der alten Regelung ist mMn, dass es einen festen Masterscore gab und man somit als Knacker ein Ziel vor Augen hatte. An der neuen Regelung missfällt mir, dass der Scoremaster bis wenige Sekunden vor Schluss noch zurückschlagen kann. Ich persönlich habe keine Lust, den gesamten Monat bis zur Perfektion das aktuelle Spiel zu spielen (außer vielleicht in Ausnahmefällen). Wenn der Masterscore feststeht, dann kann ich einschätzen, ob ich den wohl schaffen kann oder ob ich es diesen Monat sein lasse.

      Da ich diesen Monat nun mal Scoremaster bin, möchte ich ungern "zu früh" einen zu hohen Score vorlegen, um nicht mögliche Knacker dadurch abzuschrecken. Dann heißt es: "Der erhöht ja eh noch, da habe ich keine Chance". Und zu spät möchte ich eigentlich auch nichts mehr posten.

      Das Argument mit dem "zurücklehnen" gilt ja auch nur so halb, denn wenn mehrere Knacker den Masterscore übertroffen haben, dann geht es ja zwischen denen immer noch um die Krone.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Was haltet ihr davon, wenn der Scoremaster nur bis zur Hälfte des Monats mitspielen darf. Bis dahin hat er die Möglichkeit mitzuspielen und vorzulegen. Ab dann aber wissen die Knacker, was Sache ist und wieviele Punkte sie zu holen haben.


    • Finde ich sehr gut!

      Ich wollte letztens mitspielen aber habe dann gesehen das der ScoreMaster immer besser wurde.. somit hatte ich keine Lust mehr (weil ich sehr viel zeit investieren müsste) weil ich davon ausgehen konnte das der SM mich noch am letztens Tag einholt (was sehr demotivierend ist). Ich brauche immer ein Ziel vor den Augen.
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!

      Hier geht es zu meinem Verkauf.

      Hier suche ich was.
    • So, kleine Änderung, große Wirkung:

      Regel A1:
      Derjenige, der ScoreMaster ist, wählt ein geeignetes Spiel
      (siehe Bereich B) aus. Wenn das Spiel feststeht bitte einen Score oder
      eine Zeit einspielen. Dies wird dann im entsprechenden Thread gepostet
      evtl. mit ein paar Rahmenbedingungen. Von nun an versuchen die Knacker
      den Score zu knacken. Der ScoreMaster darf seinen Score bis zum 15. um 23.59:59 Uhr
      eines Monats auch weiter verbessern.