Reset Schaltungen: Active Low oder Active High?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beim Mega Drive / Genesis gibt es Unterschiede wie die Konsole einen Reset verarbeitet. Es gibt Konsolen mit Active-Low und welche mit Active-High Reset!
    circuit-board.de/forum/index.p…3dfa119543efb6c21112ee003

    Je nachdem welche Revision das Mainboard hat, gibt es Varianten mit Active-Low oder Active-High Reset. Für den Switchless-Mod ist das wichtig zu wissen, da der Microcontroller den korrekten Pegel ausgeben muss, damit die Konsole ein Reset ausführt.
    Bei der Active-Low-Variante verbindet der Reset-Schalter einfach GND mit dem entsprechenden Pin an IC4.
    Anders bei der Active-High-Variante: Hier liegt GND permanent am Reset-Pin von IC4 über einen 510 Ohm (SMD Code 511) Widerstand an, durch Drücken des Schalters werden nun 5V zum IC geschickt und ein Reset ausgelöst. Den Widerstand in dieser Konstellation nennt man "pull-down".
    Dateien

    788 mal gelesen